Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die gewählten Filter konnten wir leider keine Ergebnisse finden :-(
Trinkhorn - ca. 150ml
Trinkhorn - ca. 150ml
9.90 CHF
Trinkhorn - ca. 250ml
Trinkhorn - ca. 250ml
11.90 CHF
Trinkhorn - ca. 300ml
Trinkhorn - ca. 300ml
15.90 CHF
Trinkhorn - ca. 400ml
Trinkhorn - ca. 400ml
19.90 CHF
Trinkhorn - ca. 500ml
Trinkhorn - ca. 500ml
24.90 CHF
Trinkhorn - ca. 600ml
Trinkhorn - ca. 600ml
29.90 CHF
Trinkhorn - ca. 750ml
Trinkhorn - ca. 750ml
34.90 CHF
Trinkhorn - ca. 900ml
Trinkhorn - ca. 900ml
39.90 CHF
Trinkhorn - ca. 1,0 Liter
Trinkhorn - ca. 1,0 Liter
44.90 CHF
Trinkhorn - ca. 1,25 Liter
Trinkhorn - ca. 1,25 Liter
49.90 CHF
Trinkhorn - ca. 1,5 Liter
Trinkhorn - ca. 1,5 Liter
59.90 CHF
Verziertes Trinkhorn Olaf - ca. 250ml
Verziertes Trinkhorn Olaf - ca. 250ml
59.90 CHF
Verziertes Trinkhorn Olga - ca. 500ml
Verziertes Trinkhorn Olga - ca. 500ml
59.90 CHF
1 von 2

Wozu werden Trinkhörner verwendet?

Naja, zum Trinken? Spass beiseite. Trinkhörner sind nicht erst seit dem Mittelalter beliebte Trinkgefässe für Honigwein und andere leckere Gebräue. Bereits im Altertum bezeichneten die Menschen, das aus Tierhorn gefertigte Trinkgefäss als Trinkhorn. Die Hörner waren oft aus Wisenten oder Auerochsenhorn geschnitzt. Die Griechen mit ihrer verfeinerten Kultur fertigten die Trinkhörner auch als Ton oder Metall an. Einige Kulturen benutzten zeitgleich ein sogenanntes Rhyton, aus dem im Unterschied zum normalen Trinkhorn aus der offenen Spitze, und nicht aus der großen Mündungsöffnung, getrunken wurde. Belege für die Verwendung von Kuhhorn als Trinkgefäss gibt es auch bei den Wikingern oder Germanen. Historiker vermuten, dass Trinkhörner eher für rituelle Anlässe verwendet wurden. Im Alltag waren Gefässe aus Ton günstiger herzustellen und praktischer in der Verwendung.

In der heutigen Zeit dienen sie meist als Schaustücke, beliebte Geschenke z.B. für Firmenanlässe, LARP, Mittelalterfeste oder für Fans mittelalterlicher Darstellungen.

 

Geschichte des Trinkhorns

Bereits vor ca. 25'000 Jahren wurden Trinkhörner auf Kalksteinfiguren, z.B. die Venus von Laussels, abgebildet. Es kann nicht hundertprozentig nachgewiesen werden, dass es sich dabei wirklich um ein Trinkhorn handelt, aber die Geste der Frau, die das Horn zum Mund führt, spricht stark für die Nutzung als Trinkgefäss. Auch auf dem Teppich von Bayeux und gotländischen Bildsteinen finden sich Abbildungen von Trinkhörnern. Bildliche Darstellungen von Trinkhörnern finden sich auf dem Teppich von Bayeux und gotländischen Bildsteinen. Doch nicht nur in Europa wurden Hörner als Trinkgefässe benutzt, vor allem im skythischen Raum wurden viele aus Golf gefertige Hörner gefunden. Auch in Afrika und Nordamerika wurden entsprechende Trink-, und Aufbewahrungsgefässe gefunden.

 

Reinigung und Pflege von Trinkhörnern

Damit man lange Freude an seinem Trinkhorn hat, sollte es entsprechend gereinigt und gepflegt werden. Findet unter nachfolgendem Link wertvolle Tipps und Anleitungen zur Reinigung und Pflege von Trinkhörnern.

 

Drachenhort Shop für verzierte und rohe Trinkhörner

Im Drachenhort bieten wir Euch eine grosse Auswahl an kleinen und grossen Trinkhörner. Entweder roh wie die Natur diese schuf oder reichlich verziert, sogar mit Eurem eigenen Logo verzieren wir unsere Trinkhörner.

Zuletzt angesehen

Eure Vorteile im Drachenhort

  • Schweizer Shop & Team
    • Zuverlässig • Pünktlich • Ehrlich •
  • Hohe Qualität & Faire Preise
    • Top Marken • Viel Handarbeit •
  • Kostenloser Versand
    • Ab Fr. 250.- • Exkl. Sperrgut •
  • Versand innert 24h
    • Bei Lagerartikeln •
  • Fachkundige Beratung
    • Von Fans für Fans •

Akzeptierte Münzen

Ihr entscheidet wie Ihr bezahlen möchtet:
Zahlungsweisen

Kundenbewertungen

Das halten unsere Kunden von uns:
Google Bewertung | Drachenhort