Wikinger Halskette mit Kruzifix aus Birka - Braun oder Schwarz

39.90 CHF

inkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Wochen

Farbe:

  • 07-CO-Mander-Birka-Z-Braun
Diese Wikinger Halskette verfügt über einen Kreuz-Anhänger, der nach einem Fund aus den... mehr
Beschreibung "Wikinger Halskette mit Kruzifix aus Birka - Braun oder Schwarz"

Diese Wikinger Halskette verfügt über einen Kreuz-Anhänger, der nach einem Fund aus den Grabungen in Birka (Schweden) gefertigt und auf das 9. - 10. Jh. datiert wird. Das 4 mm starke Lederband hat ausdrucksvolle Endkappen in Form von Tierköpfen. Das historische Vorbild für die Tierköpfe stammt aus dem wikingerzeitlichen Schatzfund von Mandermark auf der Insel Møn (Dänemark) und datiert auf das 10. Jh. Das Original befindet sich heute im dänischen Nationalmuseum.

Der originale Anhänger war in Silber mit aufwändiger Granulationstechnik gearbeitet, wie sie für den Schmuck zur Zeit der Wikinger typisch war. Unsere Nachbildung ist hingegen komplett in einem Stück Zinn gegossen, wobei die filigrane Darstellung prächtig zum Ausdruck kommt. Anstelle des mitgelieferten Anhängers lässt sich alternativ auch ein anderes Schmuckstück in das Collier einhängen, sofern dessen Öse mehr als 3 mm misst. Hierzu muss man lediglich den die beiden Mäuler verbindenden Omega-Haken ein klein wenig aufbiegen und kann dann einen beliebigen Anhänger anbringen. Ihr könnt die geflochtene Halskette ist in zeitlosem matt-schwarz oder in einem schönen antik-braun mit Teilen aus hochwertigem Hartzinn kaufen. erhältlich. Das Collier reicht somit etwa bis zur Brust und wird im Ganzen über den Kopf gelegt.

Wir liefern Fantasie - Ihr verteidigt Geschichte
Vom sog. Birka-Kruzifix sind bis heute drei bzw. vier Funde bekannt. Das bekannteste ist das originale Birka-Kruzifix, ein kleines Wunderwerke der Goldschmiedekunst aus dem 10. Jahrhundert das 1879 bei Ausgrabungen in der schwedischen Wikinger-Stadt Birka in Grab 660 gefunden wurde. Im Jahr 2012 identifizierte man Fragmente eines zweiten Birka-Kruzifixes unter den Funden aus einem Wagengrab in Ketting auf der dänischen Insel Als an der Südostküste Jütlands und ein weiterer Fund stammt aus der Gemeinde Nyborg an der Ostküste derselben Insel. Die beiden dänischen Fundorte sind weniger als eine Tagesreise von der Wikinger-Stadt Haithabu entfernt, was darauf schließen lassen mag, dass alle drei Kruzifixe dort hergestellt wurden, da sie sich zu ähnlich sehen, als dass mehr als ein oder zwei Personen sie hergestellt haben könnten. Ein weiteres Stück filigranes Hacksilber wurde im Omø-Hort gefunden, nicht weit von Nyborg entfernt, das der rechten Hand des Birka-Kruzifixes sehr ähnlich sieht. Es unterscheidet sich von seinen Geschwistern dadurch, dass es auf der Rückseite verziert ist und keinen Daumen hat.

Produkttyp: Halskette
Epoche: Wikinger
Material: Zinn
Länge: 3,5cm
Breite: 2,5cm
Länge der Kette: 65cm
Farben: Silber
Gewicht: 100g
Lieferumfang: Anhänger, 1 Lederband
Weiterführende Links zu "Wikinger Halskette mit Kruzifix aus Birka - Braun oder Schwarz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen "Wikinger Halskette mit Kruzifix aus Birka - Braun oder Schwarz"
Eigene Bewertung schreiben
Eure Bewertungen wird nach Überprüfung freigeschaltet.

* diese Angaben benötigen wir von Euch

Zuletzt angesehen

Eure Vorteile im Drachenhort

  • Schweizer Shop & Team
    • Zuverlässig • Pünktlich • Ehrlich •
  • Hohe Qualität & Faire Preise
    • Top Marken • Viel Handarbeit •
  • Kostenloser Versand
    • Ab Fr. 250.- • Exkl. Sperrgut •
  • Versand innert 24h
    • Bei Lagerartikeln •
  • Fachkundige Beratung
    • Von Fans für Fans •

Akzeptierte Münzen

Ihr entscheidet wie Ihr bezahlen möchtet:
Zahlungsweisen

Kundenbewertungen

Das halten unsere Kunden von uns:
Google Bewertung | Drachenhort